Über Uns

CETICS sorgt mit einer bahnbrechenden Analysentechnologie und der Digitalisierung von Probenprofilen für eine drastische Vereinfachung der in-vitro-Diagnostik (IVD). 

Mit der patentierten AquaSpec-Mittelinfrarot-Spektroskopie werden aus biologischen Proben wie Blutserum, Liquor und Zellkulturüberständen kostengünstig hochpräzise Infrarot-Spektren gewonnen. Diese Spektren enthalten komplexe Informationen über die in der Probe enthaltenen Substanzen und deren Konzentrationsverhältnisse. Jedes Spektrum entspricht dabei einem Schnappschuss des Metaboloms und kann digital gespeichert werden. 

Im Gegensatz zu konventionellen Verfahren können nun mit elektronischen Auswertealgorithmen aus einem einzigen Spektrum viele Blutwerte quantitativ bestimmt werden. Darüber hinaus können Krankheitszustände über charakteristische Muster im Spektrum diagnostiziert werden – auch bei bislang nicht in vitro diagnostizierbaren Krankheiten. Auch das Monitoring von Wirkstoffkonzentrationen im Therapieverlauf wird individuell, schnell und kostengünstig möglich.

CETICS stellt dem Markt damit völlig neue Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung und sorgt gleichzeitig für eine deutliche Kostensenkung und Vereinfachung der Routinediagnostik.