FADU-Genotox-Assay

Der CETICS TOXXs Analyzer bestimmt DNA-Schädigungseffekte von Strahlung und genotoxischen Stoffen in Säugetierzellen mit dem automatisierten FADU-Assay (‘Fluorimetric Detection of Alkaline DNA Unwinding’). Zusätzlich erlaubt der FADU-Assay die Bestimmung der individuellen DNA-Reparaturkapazitäten der Zellen bereits nach kurzen Expositionszeiten. Die Unterscheidung beider Effekte ist wichtig, damit das genotoxische Potenzial der Testsubstanzen zuverlässig bewertet werden kann.

Der automatisierte FADU-Assay ist deutlich schneller und einfacher zu handhaben als etablierte Genotoxizitätstests, wie zum Beispiel der COMET Assay. Durch seine Aussagekraft trägt er erheblich zur Vermeidung von Tierversuchen bei.

Anwendungsgebiete und Beispiele: 

Fragen Sie uns nach weiteren Informationen: Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontakt